HomeProjectObjectsWorkshopResearchNews Impressum

Flugzeughocker 
Aviation stool 
Experimental stools 
Aircraft cabinet 
Siebel 204 cabinet 
Toolbox 
Steampunk Toolbox 
Mirror and picture frame 
Messerschmitt-Project 
Wellblech-Design 
[Home][Objects][Wellblech-Design]

 

Wellblech-Projekt

Im Sommer 2016 haben wir nach längerer Vorarbeit unsere ersten Wellblechobjekte gebaut.

Hierzu stellten wir aus 0,6 mm starkem Aluminium (AlMg3) selbst unser eigenes Wellblech her. Da wir dazu unsere Spindelpresse verwenden ist die maximale Breite auf ca. 800 mm begrenzt. Unser sinusförmiges Wellblech entspricht einer Form, die bei der Herstellung der Junkers F-13, einem frühen Ganzmetall-Passagierflugzeug, eingesetzt wurde.

In einem weiteren Arbeitsschritt bauten wir eine Vorrichtung, mit deren Hilfe das Wellblech an seinen Enden so umgeformt wird, dass es wieder wie Glattblech verarbeitet werden kann. Hierbei diente die Junkers Junior als Vorbild.

Das für uns bisher größte Problem bestand allerdings darin, Wellblech zu bombieren. Während eine Biegung parallel zur Welle keine größeren Schwierigkeiten bereitet, erfordert die Biegung der Wellen selbst schon deutlich mehr Aufwand. Letztlich haben wir eine 3-Rollen Blechbiegemaschine von FASTI so modifiziert, dass sie hierfür verwendbar wurde. Hierfür haben wir die Maschine verkürzt und die drei Walzen passend zu unserem Wellblech neu angefertigt. Die Bombierung stabilisiert die dünnen Wellbleche beträchtlich und erlaubt es, ansonsten nur schwer realisierbare Formen zu fertigen.

 

Ein kleiner Artikel in der Fachzeitschrift BAUMETALL beschreibt das Projekt wie folgt:

2http://service.gentnerverlag.de/download/pdf/BM/Bauche.pdf

 

 

Wellblechherstellung mittels einer modifizierten Handspindelpresse. Das Blech muss für jede Welle jeweils gewendet werden.

 

Verformung der Wellenenden mit einem Presswerkzeug - oder freihand, wie hier um den Türgriff.

 

    

Bombiermaschine für Wellblech umgebaut. Maximale Blechbreite sind 430 mm.

 

 

Flugzeugschrank mit Wellblechtüren. Rechts ein Querruder einer Junkers JU-52.

 

    

Wellblechschrank aus Aluminium und Innenansicht der Türen während der Herstellung.

 

Wellblech-Hocker aus 0,8 mm Aluminiumblech.

 

 

 

Experimentelle Wellblech-Tischleuchte. Das bombierte und polierte Wellblech wirkt als Diffusor und Lampenschirm. Der Lampenfuß ist mittels Sickungen, Kantungen und Erleichterungslöchern versteift.

 

 

Wellblech-Hängeleuchte. Auch hier wird bombiertes Wellblech zur mehrfachen Lichtreflexion genutzt.

 

Kleiner Aluminium Wellblech-Beistelltisch.

 Flag Counter

[Zurück][Nach oben]

Copyright (c) 2017 AERO-1946. Alle Rechte vorbehalten.

info(at)aero-1946.de